Wir fahren „Nordschleife“. Warum? Nun, mal drei Zitate von etwas bekannteren Kollegen dazu:

 

„Der Nürburgring war die erste Rennstrecke, die ich kennenlernte und er hat mich von Anfang an fasziniert.“ Hans Herrmann, Grand-Prix-Pilot.

 

„Ich glaube, auch heute noch ist die Nordschleife für jeden Fahrer die absolute Herausforderung.“ Klaus Ludwig, Touren- und Sportwagen-Pilot.

 

„In meiner ganzen Karriere hat mich keine Rennstrecke so fasziniert wie der Nürburgring.“ Clay Regazzoni, Grand-Prix-Pilot.

 

Am 18. Juni 1927 eröffnet, wird die Rennstrecke in der Eifel dieses Jahr 80 Jahre alt. Sie ist inzwischen zur Legende geworden, als die älteste, heute noch regelmäßig befahrene Rennsportanlage in Deutschland. Sie ist die Herausforderung schlechthin, man misst sich mit ihr und weniger mit seinen Gegnern.

 

Für die zehn Rennen unserer Saison gilt: Eine Runde ist 24,433 Kilometer lang und besteht aus der Nürburgring-Nordschleife und der Sprintstrecke des GP-Kurses. Legende und Moderne sind ideal miteinander verbunden. Die meisten Fans finden sich an der Nordschleife ein. Vor dem Renngenuss stehen dabei für einige Abschnitte noch Wanderfreuden und Eifel-Erlebnis pur auf dem Programm. Denn „Schwedenkreuz“ und „Adenauer Forst“, „Karussell“ und „Wippermann“ sind nun einmal nicht so dicht an einer Bundesstraße gelegen wie „Breidscheid“, „Brünnchen“ und „Pflanzgarten“. Überall an der Nordschleife gilt: Es wird kein Eintrittspreis gezahlt. Tickets werden lediglich für den Start- und Zielbereich angeboten. Und auch hier nur zu einem echten Schnäppchenpreis. Platz auf einer Tribüne und unbegrenzter Aufenthalt im Fahrerlager für zehn Euro, ein unschlagbares Angebot für jeden Fan, der Hintergrundinformationen haben will und den Kontakt zu den Fahrern sucht. Zu Fahrern und Teams, die sich nicht abkapseln, sondern offen sind für Gespräche und auch aus der Technik ihrer Sportgeräte kein Geheimnis machen.

 

Deswegen fahren wir dort. Aus Begeisterung, aus Leidenschaft und... aus Überzeugung!

NEXT EVENTS 2009

###_NEXT_EVENTS_###